16 mm starke Stegdoppelplatte aus bruchfestem Polycarbonat in Weiß-Opal. In 9 verschiedenen Längen erhältlich

Polycarbonat Stegplatte - 16 mm - Weiß-Opal

Die Polycarbonat Stegplatte in Weiß-Opal bietet einen guten Schutz vor Sonneneinstrahlung und Hitze. Erhältlich in den Breiten 980 mm und 1200 mm. Die Längen können individuell zugeschnitten werden.

Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Weiß-Opal

Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Glasklar

ab 37,75 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage
Zuschnitte
Hinweise

Technische Daten Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Glasklar

  • Ausführung: Stegdreifachplatte
  • Material: Polycarbonat
  • Farbe: Glasklar
  • Stärke: 16 mm
  • Stegabstand: ca. 20 mm
  • Breite: 980 / 1200 mm
  • Länge: 2000 / 2500 / 3000 / 3500 / 4000 / 4500 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Flächengewicht: ca. 2800 (g/m²)
  • Schalldämmung nach DIN 52210: ca. 21 (dB)
  • Brandklasse nach DIN 4102: B1
  • Lichtdurchlässigkeit: ca. 76%
  • Wärmedämmwert U: ca. 2,4 W/m² K
  • UV-Schutz: Einseitig - beschriftete / blaue Seite
  • Eigenschaften: günstige Stegplatte mit guter Qualität
  • Montageanleitung: Verlegehinweise zur Montage von Stegplatten

Technische Daten
Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Glasklar

  • Ausführung: Stegdreifachplatte
  • Material: Polycarbonat
  • Farbe: Glasklar
  • Stärke: 16 mm
  • Stegabstand: ca. 20 mm
  • Breite: 980 / 1200 mm
  • Länge: 2000 / 2500 / 3000 / 3500 / 4000 / 4500 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Flächengewicht: ca. 2800 (g/m²)
  • Schalldämmung nach DIN 52210: ca. 21 (dB)
  • Brandklasse nach DIN 4102: B1
  • Lichtdurchlässigkeit: ca. 76%
  • Wärmedämmwert U: ca. 2,4 W/m² K
  • UV-Schutz: Einseitig - beschriftete / blaue Seite
  • Eigenschaften: günstige Stegplatte mit guter Qualität
  • Montageanleitung: Verlegehinweise zur Montage von Stegplatten

Produktbeschreibung Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Glasklar

Unsere 3-fach Polycarbonat-Stegplatten in 16 mm Stärke sind kostengünstig und extrem bruchfest

Stegdreifachplatten aus bruchfestem Polycarbonat gelten im Fachhandel als „kostengünstige Qualitätsplatten“. Polycarbonat ist ein Kunststoff, der 1953 industriell von Hermann Schnell bei der Bayer AG entwickelt wurde und seither als Makrolon® vermarktet wird. Zu den großen Produktvorteilen von Polycarbonat zählen die Eigenschaften Härte, Schlagzähigkeit, Festigkeit und Steifigkeit. Weiterhin ist Polycarbonat gegenüber Wasser sehr und gegenüber Witterungs- und Strahlungseinflüssen weitgehend beständig. Merkmale, die natürlich den Stegdreifachplatten der Polyclear-Linie zugute kommen: wie der Name Polyclear schon andeutet, in diesen Stegplatten steckt Polycarbonat, hergestellt aus dem Rohstoff Makrolon®.

Polycarbonat: hart, schlagzäh, fest und steif

In der Linie Polycarbonat können Sie aus drei verschiedenen Farben und auswählen: Glasklar (auch als , Weiß-Opal und Bronze. Glasklare Stegplatten stellen dabei die günstigste Variante dar. Sie besitzen eine Plattenstärke von 16 mm sowie einen Stegabstand von 20 mm. Das Flächengewicht beträgt nur 2700 g/m3, die Schalldämmung nach DIN 52210 etwa 21 dB und die Lichtdurchlässigkeit rund 82 Prozent. Zudem liegt ein einseitiger UV-Schutz vor. Insgesamt zeichnet sich Polycarbonat durch eine extreme Hagelfestigkeit aus - es gibt sogar extra 16 mm Anti-Hagel Stegplatten in glasklar, die diese Bedachung interessant für Terrassenüberdachungen oder andere Konstruktionen rund ums Haus macht.

Für Hohlkammerplatten stehen 5 Befestigungssysteme zur Wahl

Für das Verlegen Ihrer Kunststoffbedachung kommen vier Aluminium Profile als Befestigungssysteme in Frage. Für Hohlkammerplatten aus Polycarbonat, die eine Plattendicke von 16 mm haben, sind das Komplett-, Kombi-, Thermo-, Klick- und Universalsystem geeignet. Allerdings dürfen das Klick- und Kombisystem nur bei Leimbinder- und Metallkonstruktionen Verwendung finden; für Holzkonstruktionen sind auch die drei anderen Systeme geeignet. Welches das System Ihrer Wahl ist, hängt wesentlich davon ab, wie viel Sie zu investieren bereit sind: die Systeme unterscheiden sich stark in den Anschaffungskosten. Gründe dafür sind im Aufbau der einzelnen Bestandteile zu suchen. So besitzt zum Beispiel das qualitativ anspruchsvolle Thermosystem einen Kunststoffmittelsteg, der die Wärmeübertragung mindert (damit ist das Thermosystem gut für Wintergärten geeignet). Das Kombinationssystem hat hingegen nur Oberprofile und ist deshalb auch günstiger.

Produktbeschreibung
Polycarbonat Stegplatte - 16 / 20 mm - Glasklar

Unsere 3-fach Polycarbonat-Stegplatten in 16 mm Stärke sind kostengünstig und extrem bruchfest

Stegdreifachplatten aus bruchfestem Polycarbonat gelten im Fachhandel als „kostengünstige Qualitätsplatten“. Polycarbonat ist ein Kunststoff, der 1953 industriell von Hermann Schnell bei der Bayer AG entwickelt wurde und seither als Makrolon® vermarktet wird. Zu den großen Produktvorteilen von Polycarbonat zählen die Eigenschaften Härte, Schlagzähigkeit, Festigkeit und Steifigkeit. Weiterhin ist Polycarbonat gegenüber Wasser sehr und gegenüber Witterungs- und Strahlungseinflüssen weitgehend beständig. Merkmale, die natürlich den Stegdreifachplatten der Polyclear-Linie zugute kommen: wie der Name Polyclear schon andeutet, in diesen Stegplatten steckt Polycarbonat, hergestellt aus dem Rohstoff Makrolon®.

Polycarbonat: hart, schlagzäh, fest und steif

In der Linie Polycarbonat können Sie aus drei verschiedenen Farben und auswählen: Glasklar (auch als , Weiß-Opal und Bronze. Glasklare Stegplatten stellen dabei die günstigste Variante dar. Sie besitzen eine Plattenstärke von 16 mm sowie einen Stegabstand von 20 mm. Das Flächengewicht beträgt nur 2700 g/m3, die Schalldämmung nach DIN 52210 etwa 21 dB und die Lichtdurchlässigkeit rund 82 Prozent. Zudem liegt ein einseitiger UV-Schutz vor. Insgesamt zeichnet sich Polycarbonat durch eine extreme Hagelfestigkeit aus - es gibt sogar extra 16 mm Anti-Hagel Stegplatten in glasklar, die diese Bedachung interessant für Terrassenüberdachungen oder andere Konstruktionen rund ums Haus macht.

Für Hohlkammerplatten stehen 5 Befestigungssysteme zur Wahl

Für das Verlegen Ihrer Kunststoffbedachung kommen vier Aluminium Profile als Befestigungssysteme in Frage. Für Hohlkammerplatten aus Polycarbonat, die eine Plattendicke von 16 mm haben, sind das Komplett-, Kombi-, Thermo-, Klick- und Universalsystem geeignet. Allerdings dürfen das Klick- und Kombisystem nur bei Leimbinder- und Metallkonstruktionen Verwendung finden; für Holzkonstruktionen sind auch die drei anderen Systeme geeignet. Welches das System Ihrer Wahl ist, hängt wesentlich davon ab, wie viel Sie zu investieren bereit sind: die Systeme unterscheiden sich stark in den Anschaffungskosten. Gründe dafür sind im Aufbau der einzelnen Bestandteile zu suchen. So besitzt zum Beispiel das qualitativ anspruchsvolle Thermosystem einen Kunststoffmittelsteg, der die Wärmeübertragung mindert (damit ist das Thermosystem gut für Wintergärten geeignet). Das Kombinationssystem hat hingegen nur Oberprofile und ist deshalb auch günstiger.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren