BLACK SHOPPING: SPAREN SIE 7,5% AUF ALLES! GUTSCHEINCODE: BLACKSHOPPING22

Pfannenbleche

Pfannenbleche aus Stahl oder Aluminium haben sich in den letzten Jahren als dauerhafte, preisgünstige und einfach zu verlegende Alternative zu Ziegeln aus Ton etabliert. Kein Wunder: Die synchrone Pfannenoptik schmückt jedes Bauwerk in Haus und Garten. Ob Neubau oder Sanierung, von der Gartenlaube über den Carport mit Satteldach bis hin zu Wohngebäuden sind Stahlblechplatten im Pfannenprofil überall willkommen, wo hoher Wert aufs Aussehen gelegt wird. Weiter lesen...
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Statt Tonziegel: Pfannenbleche als Dacheindeckung verbinden wunderschöne Optik mit langjähriger Nutzung

Pfannenbleche bilden das Design echter Tonziegel realitätsnah ab, sind aber weniger anspruchsvoll als diese:

  • Wie alle Dachprofile zeichnen sich auch Pfannenbleche durch ein geringes Eigengewicht aus und lassen sich ohne großen Kräfteverschleiß montieren.
  • Und das auch deutlich ...

Pfannenbleche

Pfannenbleche aus Stahl oder Aluminium haben sich in den letzten Jahren als dauerhafte, preisgünstige und einfach zu verlegende Alternative zu Ziegeln aus Ton etabliert. Kein Wunder: Die synchrone Pfannenoptik schmückt jedes Bauwerk in Haus und Garten. Ob Neubau oder Sanierung, von der Gartenlaube über den Carport mit Satteldach bis hin zu Wohngebäuden sind Stahlblechplatten im ...

Pfannenbleche

Pfannenbleche aus Stahl oder Aluminium haben sich in den letzten Jahren als dauerhafte, preisgünstige und einfach zu verlegende Alternative zu Ziegeln aus Ton etabliert. Kein Wunder: Die synchrone Pfannenoptik schmückt jedes Bauwerk in Haus und Garten. Ob Neubau oder Sanierung, von der Gartenlaube über den Carport mit Satteldach bis hin zu Wohngebäuden sind Stahlblechplatten im Pfannenprofil überall willkommen, wo hoher Wert aufs Aussehen gelegt wird.

Statt Tonziegel: Pfannenbleche als Dacheindeckung verbinden wunderschöne Optik mit langjähriger Nutzung

Pfannenbleche bilden das Design echter Tonziegel realitätsnah ab, sind aber weniger anspruchsvoll als diese:

  • Wie alle Dachprofile zeichnen sich auch Pfannenbleche durch ein geringes Eigengewicht aus und lassen sich ohne großen Kräfteverschleiß montieren.
  • Und das auch deutlich schneller als Tonziegel, denn aufgrund ihrer großflächigen Dimensionierung bedingen Ziegelbleche einen raschen Baufortschritt.

Zu den weiteren Vorteilen der Pfannenbleche gehört eine ausgeprägte Witterungsbeständigkeit. Dachbleche aus Stahl oder Aluminium sind ein sehr haltbares Baumaterial, das aufgrund seiner Vorbehandlung, Korrosionsbeständigkeit und Beschichtung lange Zeit widerstandsfähig gegen Durchrostung ist. Wind und Wetter, Algen und Moos können der Profiloberfläche oft über Jahrzehnte nichts anhaben. So bleibt die wunderschöne Optik der Blechpfannen dauerhaft erhalten.

Insofern stellen Dächer aus Pfannenprofilen gerade für versierte Heimwerker eine attraktive Variante zu Ziegeldächern dar: Entweder als ansprechender Ersatz oder praktische Ergänzung zu bereits vorhandenen Ziegelbedachungen.

Pfannenbleche in der Praxis. Materialien und Beschichtungen im Überblick

Die formstabilen Pfannenplatten von meinbaustoffversand.de können Sie als vollverzinkte Stahl- oder ohnehin rostfreie Aluminium-Profile bestellen. Über den Korrosionsschutz hinaus sind die Pfannenbleche mit einer sehr haltbaren, in diversen RAL-Farben erhältlichen Polyesterbeschichtung ausgestattet. Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Pfannenprofile mit einem speziellen Antitropf-Vlies zur Feuchtigkeitsregulierung. Für die gelungene Montage Ihres Pfannendachs verraten wir Ihnen hier, was die Materialien und Beschichtungen unterscheidet.

Pfannenprofile aus Stahl und Aluminium haben unterschiedliche Eigenschaften

Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Pfannenbleche aus Stahl sind sehr stabil und aufgrund der Verzinkung hoch widerstandsfähig. Aluminium rostet nicht und hat eine längere Lebensdauer als Stahl. Dafür sind Stahlprofile günstiger erhältlich. In aggressiven Umgebungen – salzige Seeluft, landwirtschaftliche Ammoniak-Ausdünstungen, industrielle Abgase – sind wiederum Aluminiumbleche beständiger.

Pfannenbleche aus Alu und Stahl in der Gegenüberstellung:

  Stahlbleche Alubleche
Ausdehnung Geringer Größer
Gewicht Schwerer Leichter
Hagelbeständigkeit Stärker Schwächer
Lebensdauer Kürzer Länger
Preis Günstiger Teurer
Stabilität Fester Weicher
Traglast Höher Weniger

Bei dieser schematischen Gegenüberstellung gilt es jedoch zu beachten, dass neben der Profilstärke vor allem die Beschichtungen eine große Rolle hinsichtlich der Materialqualität spielen.

Farbbeschichtungen bei Pfannenblechen: Fördern die Optik und schützen vor Rost

Bei meinbaustoffversand.de werden Pfannenbleche.de generell nur mit Beschichtung verkauft. Dabei können Sie aus einer breiten Palette an RAL-Farben von naturnahem Nadelgrün über mediterranem Ziegelrot bis hin zu kräftigem Schwarz Ihr Wunschdesign wählen:

  • Beschichtung 25 my Polyester mit 5-jähriger Garantie auf Durchrostung: Wird sowohl für Stahl- als auch Aluprofile angeboten und gilt als preisgünstiger Klassiker. Ein glatter Überzug mit leicht glänzender Oberfläche von hoher Qualität. Die Beschichtung besitzt eine gute Farb- und Korrosionsbeständigkeit.
  • Beschichtung 60 my TTHD mit 15-jähriger Garantie auf Durchrostung: Diese ausgezeichnete, sehr hochwertige und glatte Beschichtung mit leicht glänzender Oberfläche ist eine Premium-Lösung für Stahlpfannenprofile. Sie findet aufgrund ihrer hervorragenden Farb- und Korrosionsbeständigkeit überall dort Verwendung, wo eine sehr hohe UV-Beständigkeit und lange Lebensdauer erwünscht sind.

Antitropf-Vlies: Verhindert Kondenswasser auf der Pfannenblech-Unterseite

Während die Wahl einer Farbbeschichtung zwingend erforderlich ist, ist die Entscheidung für ein Antitropfvlies optional. Sie erhalten dieses gegen einen Aufpreis. Der kaschierte Vliesstoff wird auf der Profilunterseite angebracht, um auftretendes Kondenswasser zu speichern und lästiges Abtropfen zu verhindern. Ändern sich die Witterungsbedingungen, wird – eine gute Belüftung vorausgesetzt – die gespeicherte Feuchtigkeit wieder abgegeben. Die Antitropf-Beschichtung ist besonders sinnvoll bei der Montage nicht isolierter Hallen oder Stellplätzen bzw. Carports mit Satteldach. Bei starkem Regen und Hagelschauern wirkt das Vlies lärmdämmend. Hinweis: Wird die maximal mögliche Feuchtigkeitsaufnahme der Beschichtung überschritten, kann es trotz Vlies zum Abtropfen kommen.

Ziegelförmige Pfannenbleche Profil 177/47 bei meinbaustoffversand.de kaufen

Bei meinbaustoffversand.de erhalten Sie Pfannenbleche mit dem Profil 177/47. Sie werden von einem deutschen Unternehmen produziert. Während die Stahlprofile 0,5 mm messen und in drei Farbbeschichtungen bestellbar sind, halten wir das Aluprofil in der 0,7 mm Variante mit 25 my Polyesterüberzug für Sie vorrätig. Auf eines können Sie sich bei Ihrer Bestellung verlassen: Wir liefern die Pfannenbleche in maßgenauer Längenfertigung ohne Verschnitt aus. Das heißt der Längenschnitt erfolgt so, dass dieser am First nicht auffällt und das Blech an der Traufe mit einer ganzen Pfanne abschließt.

0,5 mm Pfannenbleche 177/47 aus Stahl

Technische Daten:

  • Güteüberwacht nach DIN 18807
  • CE-zertifiziert
  • Garantierte Qualität
  • Witterungsbeständig und langlebig
  • Schnelle und einfache Montage
  • Viele RAL-Farben für optische Akzente
  • Made in Germany
Stärke (mm) 0,5
Beschichtung 25 my Polyester 60 my TTHD
Breite (mm) 1140
Deckbreite (mm) 1060
Länge (mm) 100-7000
Farben (RAL) 1015, 3005, 5010, 6002, 6011, 6020, 7016, 7035, 8004, 8011, 8012, 8014, 9002, 9005, 9006, 9007, 9010 6005, 7016, 8004, 8012, 8017

0,7 mm Pfannenblech 177/47 aus Aluminium

Technische Daten:

  • Geringes Gewicht
  • Sehr gut formbar 
  • Leicht zu bearbeiten
  • Witterungsbeständig und langlebig
  • Schnelle und einfache Montage
  • Viele RAL-Farben für optische Akzente
  • Made in Germany
Stärke (mm) 0,7
Beschichtung  25 my Polyester
Breite (mm) 1140
Deckbreite (mm) 1060
Länge (mm) 1000-7000
Farben (RAL) 6005, 7016, 8012, 9006, 9007

Pfannenbleche selber montieren: Beachten Sie die Besonderheiten für das Profil 177/47

Dachneigung: Die Mindestdachneigung für Pfannenbleche aus Stahl und Aluminium beträgt mindestens sieben bis acht Grad. Bei geringeren Gefällen bleibt Regenwasser konstruktionsbedingt in den Pfannenprofilen stehen. Das mindert die Haltbarkeit der Dachbleche und muss vermieden werden. Abgesehen davon wirkt sich das Wasser auch auf das Dachgewicht und die Traglast aus.

Querüberlappung: Pfannenbleche können – im Gegensatz zu Trapez- oder Wellprofilen – nicht stufenlos verlängert werden. Hier richtet sich die Montage der Dachplatte nach den Pfannenprägungen. Daher können Sie eine Querüberlappung, also die Verlängerung einer bestehenden Dachplatte, nur unter Berücksichtigung der Pfannengröße planen. Für das Pfannenprofil 177/47 rechnen Sie mit 35 cm pro Pfannenraster: Bei Einhaltung von 35 cm Profilraster bleibt im Traufbereich immer eine voll ausgeprägte Pfanne.

Einlattung: Für eine sichere Montage der Pfannenbleche und die richtige Platzierung der Schrauben ist eine genaue Einlattung der Unterkonstruktion elementar. Starten Sie mit der Trauflatte als Bezugspunkt. Ermitteln Sie dann die Überkragung der unteren Pfannenreihe in die Dachrinne und ordnen Sie die zweite Lattenreihe entsprechend des verbleibenden Abstandes zur ersten Querprägung an. Wichtig: Da die Schraube der unteren Pfannenreihe auf Grund des Überstandes zur Dachrinne nicht direkt vor der Querprägung angeordnet werden kann, muss die Trauflatte ca. 18 bis 20 mm dicker als die Regellatte sein, um den Höhenunterschied auszugleichen. Denken Sie dabei an einen ausreichenden Überstand des Profils in die Dachrinne. Ab der zweiten Dachlattenreihe latten Sie mit einem Regelabstand von 35 cm (siehe: Querüberlappung) weiter ein.

Sorgen Sie zudem für eine richtige Be- und Entlüftung der Pfannenbleche. Nur mit einer wirkungsvollen Lüftung bleibt die Dachkonstruktion trocken. Um die Entwicklung von Holzfäule und Schwamm zu vermeiden, sollte Kondensat stets gut abtrocknen und keine Feuchtigkeit im Dachraum auftreten.

Pfannenbleche bestellen – mit exakt ermittelten Mengen, Längen und passendem Zubehör

Detaillierte Hinweise zur Befestigung und Montage unser Pfannen-, Well- oder Trapezbleche aus Stahl und Alumnium liegen Sie selbstverständlich Ihrer Bestellung bei. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zur Verlegung der Profile haben, beantworten wir Ihnen diese gerne persönlich unter 04101 835 5120. Tipp: Nutzen Sie unseren Beratungsservice schon im Vorfeld Ihrer Bestellung – nur eine sorgfältige Ermittlung der Mengen, Längen und des Zubehörs führt auch zu einer reibungslosen Montage. Dank moderner Computerprogramme können wir Ihnen zeitnah Flächen berechnen und Verlegepläne erstellen. So vermeiden Sie überflüssige Fehlbestellungen. Sie erreichen uns werktags von 8 bis 17 Uhr. Übrigens: Sollte doch einmal etwas schief laufen, dann können Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Was ist ein Pfannenblech?

Das Pfannenblech ist ein modulartiges Metalldachelement in Dachziegeloptik für Neubauten und Altbausanierungen. Es besteht aus oberflächenveredeltem Stahl (verzinkt) oder Aluminium und ist in verschiedenen Stärken, Farben und Größen erhältlich. Pfannenbleche sehen Ton- und Betonziegeln täuschend ähnlich. Im Gegensatz zu herkömmlichen, schweren Ziegeln sind Metalldachpfannen jedoch nicht nur günstiger, sondern auch deutlich leichter. Durch das geringe Eigengewicht lassen sich Ziegelbleche einfach und kosteneffizient verlegen. Für versierte Heimwerker ist eine Montage in Eigenregie ohne weiteres möglich.

Welche Vorteile haben Pfannenbleche?

Metalldachpfannen bieten die optischen Vorzüge einer klassischen Pfanneneindeckung und kombinieren diese mit den Vorteilen eines Blechdachs. Dazu gehören das geringe Gewicht und die unkomplizierte Verlegung. Die dünnen, einfach zu verarbeitenden Pfannenbleche gibt es in mehreren Metern Länge, bei der Montage lassen sich mühelos schnelle Fortschritte erzielen. Das spart Zeit und Kosten. Praktisch: Blechpfannen können auf dem Dachstuhl ohne eigene Unterkonstruktion befestigt werden. Vor allem bei der energetischen Sanierung alter Dachstühle ist das geringe Gewicht vorteilhaft: Sie müssen weder verstärkt noch erneuert werden, die leichte Eindeckung gleicht das Gewicht des Dämmstoffs aus. Ferner punkten die oberflächenveredelten Dachpfannen durch Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit. Da Algen und Moose auf der glatten Profiloberfläche kaum haften, bleibt die Optik langfristig erhalten.

Pfannenblech – was ist besser: Aluminium oder Stahl?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da neben dem Material die Profilstärke und Beschichtung maßgeblich sind. Im Vergleich punkten Pfannenbleche aus Stahl durch günstigere Preise. Weiterhin vorteilhaft: Stahlpfannen sind sehr stabil, belastbar und lange hagelfest. Außerdem haben sie bei Temperaturschwankungen nur ein geringes Ausdehnungsverhalten. Gegen Stahlpfannenbleche sprechen das höhere Gewicht, die kürzere Lebensdauer, das Korrosionsrisiko und die geringere Flexibilität bei der Montage. Pfannenbleche aus Alu sind zwar teurer, aber langlebiger und korrosionsbeständig. Damit ist ihr Einsatz in jedem Umfeld wie zum Beispiel Küstennähe möglich. Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sich Alupfannen einfacher verlegen. Nachteilig sind das größere thermische Dehn- und Schwundverhalten sowie die geringere Tragfähigkeit und Hagelsicherheit.