BLACK SHOPPING: SPAREN SIE 7,5% AUF ALLES! GUTSCHEINCODE: BLACKSHOPPING22

Terrassenüberdachungen

Nur zum Haus passende Terrassenüberdachungen machen Freude. Besonders attraktiv sind passgenaue Bausätze für die Selbstmontage. Die Sets überzeugen erstens durch ein tadelloses Preis-Leistungs-Verhältnis und zweitens eine einfache Montage. Wir führen viele hochwertige Anfertigungen aus Alu und Holz plus Dacheindeckungen. Die werden mit detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung geliefert und lassen sich auch von Laien unkompliziert aufbauen. Weiter lesen...
Ansicht als Raster Liste

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Terrassenüberdachungen leicht gemacht: Bausätze für die Selbstmontage

Die Terrasse gehört zum meistbenutzten Ort im Garten. Ob mit Freunden oder der Familie, im Sommer lädt das grüne Wohnzimmer zum Relaxen und zu geselligen Zusammenkünften ein. Daher entscheiden sich viele Gartenbesitzer für ein wetterfestes Terrassendach: Terrassenüberdachungen schützen vor Wind und Wetter, so dass ...

Terrassenüberdachungen

Nur zum Haus passende Terrassenüberdachungen machen Freude. Besonders attraktiv sind passgenaue Bausätze für die Selbstmontage. Die Sets überzeugen erstens durch ein tadelloses Preis-Leistungs-Verhältnis und zweitens eine einfache Montage. Wir führen viele hochwertige Anfertigungen aus Alu und Holz plus Dacheindeckungen. Die werden mit detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung ...

Terrassenüberdachungen

Nur zum Haus passende Terrassenüberdachungen machen Freude. Besonders attraktiv sind passgenaue Bausätze für die Selbstmontage. Die Sets überzeugen erstens durch ein tadelloses Preis-Leistungs-Verhältnis und zweitens eine einfache Montage. Wir führen viele hochwertige Anfertigungen aus Alu und Holz plus Dacheindeckungen. Die werden mit detaillierter Schritt-für-Schritt-Anleitung geliefert und lassen sich auch von Laien unkompliziert aufbauen.

Terrassenüberdachungen leicht gemacht: Bausätze für die Selbstmontage

Die Terrasse gehört zum meistbenutzten Ort im Garten. Ob mit Freunden oder der Familie, im Sommer lädt das grüne Wohnzimmer zum Relaxen und zu geselligen Zusammenkünften ein. Daher entscheiden sich viele Gartenbesitzer für ein wetterfestes Terrassendach: Terrassenüberdachungen schützen vor Wind und Wetter, so dass die Freiluftoase auch bei Regen nutzbar ist. Transparente Eindeckungen sorgen für Licht und Sonne, das Freiluftgefühl wird nicht beeinträchtigt. Sonnenschutz bieten optionale Beschattungssysteme.

Unsere Selbstbausätze bieten viel Qualität für wenig Geld

Sie sind an einer Terrassenüberdachung interessiert? Dann empfiehlt sich ein Bausatz für die Selbstmontage von meinbaustoffversand.de. Unsere Pakete bieten Top-Vorteile.

Vorteile Terrassenüberdachungen zum Selberbauen:

  • Attraktive Preise: Bausätze schonen den Geldbeutel, da der Kauf im Set günstiger ist als die Anschaffung einzelner Bauteile (inklusive Zubehör).
  • Alles dabei: Um richtige Bauteile, Formate und Mengen brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen – Terrassenüberdachungen werden aufbaubereit geliefert.
  • Beste Qualität: Unsere Montagesets genügen den höchsten Ansprüchen an Stabilität. Pfosten, Sparren und Pfetten haben die nötige Tragkraft für einen sicheren Stand.
  • 100 % passgenau: Sie können sich auf korrekte Passformen und die Abstimmung aller Elemente verlassen. Nichts fehlt oder muss nachgekauft werden.
  • Komfort: Statt die Bauelemente in Baumärkten zusammenzusuchen und selbst nach Hause zu transportieren, liefert meinbaustoffversand.de bequem frei Bordsteinkante.
  • Unkomplizierter Aufbau: Die Sets sind für Heimwerker ideal. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch die Montage.

Kurz: Unsere Terrassendachbausätze wurden speziell für den Do-it-yourself-Bereich entwickelt. Sie zeichnen sich durch ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Bei meinbaustoffversand.de erhalten Sie Bausatzpakete aus Aluminium und Holz.

Terrassenüberdachung was ist besser – Holz oder Alu?

Holz und Aluminium eignen sich optimal zur Überdachung einer Terrasse. Der bessere Baustoff ist demnach der, der besser zu Ihren Ansprüchen passt. Um eine langfristig sinnvolle Entscheidung zu treffen, sollten Sie sich vor dem Kauf genau mit den Merkmalen der Terrassenüberdachungen auseinandersetzen.

1. Alu Terrassenüberdachung: Aluminium sieht modern aus. Zudem ist das Material witterungsbeständig, lange haltbar, stabil und pflegefreundlich. Die Reinigung lässt sich mit dem Gartenschlauch durchführen. Für das Terrassendach Alu sprechen ferner eine schlanke Bauweise und ein geringes Gewicht – ideal für große Flächen. Das erleichtert nicht nur den Aufbau, bei den Maßen und beim Untergrund sind kaum Einschränkungen zu erwarten. Aber: Achten Sie auf eine feste Verankerung im Boden! Praktisch ist der integrierte, nicht sichtbare Wasserablauf. Alu Terrassenüberdachungen gibt es in diversen Ausführungen und Farbgestaltungen. Schutzanstriche wie bei Holzterrassen werden nicht benötigt.

2. Holz Terrassenüberdachung: Sie sind sehr beliebt, da Holz ein natürliches und warmes Material ist, das mit dem Außenbereich gut harmoniert. Terrassenüberdachungen aus Holz sind sehr belastbar, tragfähig und schwer. Ein solides Fundament ist zwingend erforderlich, damit die Überdachung nicht einsinkt. Ebenso zusätzliche Dachrinnen. Nachteilig ist der Pflegeaufwand: Um witterungsbedingte Schäden zu vermeiden, sind regelmäßige Anstriche (Achtung: zusätzlicher Kostenfaktor) nötig. Die Oberflächenbehandlung kann einfach auf die Fassade abgestimmt werden, Holz lässt sich mit geringem Aufwand optisch verändern. Für Terrassendächer aus Holz besteht kein Brandschutz.

Kurz vorgestellt: Unsere Terrassenüberdachungen aus Aluminium

Die Alu Terrassenüberdachung vereint Design mit Funktion: Als eleganter Blickfang wertet sie Ihr Zuhause optisch auf, als robuster Wetterschutz fördert sie den entspannten Aufenthalt im Freien. Mit der Silver Line und Golden Line führen wir zwei hochwertige Kollektionen „Made in Germany“. Pfosten, Träger und Sparren sind aus beschichtetem Aluminium gefertigt. Ein in den Profilen integrierter, nicht sichtbarer Wasserablauf gehört zur Standardausstattung.

Silver Line: Die erschwingliche Qualität Golden Line: Die variable Spitzenqualität
Silver Line wird umweltfreundlich produziert und mit kratzfestem Strukturlack versehen. Das Design der Aluprofile sorgt für weniger Materialverbrauch ohne Beeinträchtigung der Festigkeit. Das Selbstbaupaket kann um attraktive Optionen ergänzt werden. Lieferbar in zwei Farben, 10 Dachgrößen, Schneelast bis 110 kg/m2, flache Rinnenausführung. Zur Verglasung empfehlen sich 16 mm Stegplatten aus Polycarbonat. Pfostenabmessung 9 x 9 cm. Golden Line wird aus pulverbeschichteten Hohlkammerprofilen hergestellt und überzeugt durch seine riesige Auswahl an Optionen. Sie haben die Auswahl aus sieben Farben, 20 Formaten und tollem Zubehör. Eine Dach-Schneelast von ca. 135 kg/m2 nach statischem Nachweis ist mit dieser Spitzenqualität möglich. Vorgerichtet für die Eindeckung mit Doppelstegplatten oder Glas. Extra starke, flache Rinnenausführung. Pfostenabmessung 11 x 11 cm.

 

Tipp: Die Bausätze sind zur Montage mit Wandanschluss vorgesehen. Sie können mit Stützpfosten und Verstärkungsprofilen freitragend gestaltet werden. Beachten Sie das Terrassenüberdachung Zubehör.

So ermitteln Sie die Maße und Form Ihrer Terrassenüberdachung:

  • Höhe: Im ersten Schritt bestimmen Sie die minimale Durchgangshöhe. Terrassendächer werden mit einem Gefälle von etwa 8° montiert. Dies entspricht 140 mm pro Meter Gefälle. Modelle der Golden Line sind von 5-15° verstellbar. Wir orientieren uns bei den Standardmaßen an der empfohlenen Durchgangshöhe vorne von 2100 mm. Die Höhe des Wandanschlusses korrespondiert mit der Dachtiefe.
  • Tiefe: Achten Sie auf den Windeinfall, um Unannehmlichkeiten durch hereinströmenden Regen zu vermeiden. Wählen Sie die Tiefe nicht zu gering. Wir bieten Ausführungen à 2500, 3000, 3500 und 4000 mm.
  • Breite: Um die richtige Dachbreite zu bestimmen, platzieren Sie Ihre Gartenmöbel an der vorgesehenen Stelle auf der Terrasse. So können Sie das Maß leicht ermitteln. Es stehen Überdachungen mit 3000, 4000, 5000, 6000 oder 7000 mm Breite zur Verfügung.

Berücksichtigen Sie bei der Farbwahl nicht nur das Design der Gartenmöbel. Achten Sie beim Dekor auch auf die Umgebungsfarben von Mauerwerk, Pflastersteinen usw.

Mit diesen Eindeckungen bleiben Sie unterm Terrassendach Alu trocken

Zu den Kollektionen Silver Line und Golden Line wird eine Dacheindeckung benötigt. Die können Sie hier bestellen. Optimal geeignet sind glasklare 16 mm Doppelstegplatten aus Polycarbonat mit UV-Schutz. Sie wünschen eine hohe Transparenz? Dann ist die Breitkammerplatte mit 32 mm Stegabstand ideal. Falls die Blendwirkung der Sonne eingeschränkt werden soll, empfehlen sich Profile mit strukturierter Oberfläche. Stegplatten in Weiß-Opal oder Bronze mindern die Lichtdurchlässigkeit deutlich und verstärken den Sonnenschutz. Sollen die Sonneneinstrahlung und Hitzeeinwirkung merklich reduziert werden? Dann raten wir zur Variante mit Infrarot-Reflektion-Schicht.

Übrigens: Die Zahl der benötigten Stegplatten ergibt sich aus der „Anzahl der Sparren minus 1“.

Terrassendach Holz – der All-inclusive-Bausatz aus langlebigem Leimholz

Mit dem Terrassendach Holz erhalten Sie ein komplett abgebundenes Bausatzpaket aus Breitschichtholz mit Verbindungen in traditioneller Zimmermannsqualität. Möglich sind 3075, 4080 und 5085 mm breite sowie 3000, 3500 und 4000 mm lange Ausführungen. Die Durchgangshöhe vorne beträgt bei allen Modellen circa 2200 mm. Alle Bauteile sind perfekt aufeinander abgestimmt und erlauben eine einfache Montage. Je nach Beschaffenheit der Fassade können Sie den Bausatz direkt an die Wand montieren oder mit den optionalen Wandpfosten freistehend verbauen.

Zum All-inclusive-Paket gehören neben den Leimholzbindern alle notwendigen Profile, Zubehör wie der Wandanschluss und eine Dacheindeckung. Hier bieten wir Ihnen drei verschiedene Stegplatten aus Polycarbonat in unterschiedlichen Färbungen. Von transparent bis zur sonnenreflektierenden Klimaplatte ist für alle Ansprüche das passende Modell dabei. Abgerundet wird das Angebot durch ein Dachrinnenset. Sie haben die Wahl zwischen Halbrundrinnen aus PVC in Grau oder Weiß sowie pressblanken oder weißen Kastenrinnen aus Aluminium. Die Statik des Vordachs ist für die Wind- und Schneelastzone zwei berechnet.

So bequem: Die Terrassenüberdachung online kaufen bei meinbaustoffversand.de

Sie haben noch Fragen rund um Terrassenüberdachungen und deren Montage? Oder möchten mehr zur Dacheindeckung und Entwässerung erfahren? Dann zapfen Sie unser Know-how an! Sehr gerne beraten wir Sie persönlich. Das Service-Team von meinbaustoffversand.de ist von 8 bis 17 Uhr unter 04101 835 5120 erreichbar. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Terrassenüberdachungen erhalten Sie in unserem Online-Shop schnell und sicher per Rechnungskauf, PayPal, Kreditkarte, Vorkasse (3 % Skonto) und Klarna. Die Lieferung an Ihre Wunschadresse erfolgt frei Bordsteinkante.

Terrassenüberdachung Aluminium welche Vorteile?

Terrassenüberdachungen aus Aluminium zeichnen sich durch zahlreiche Vorzüge aus und werden daher immer beliebter. Maßgebliche Gründe sind neben dem stilvollen Design und den unzähligen Farbvarianten, die sich ideal auf das Haus abstimmen lassen, das wartungsarme und pflegeleichte Material: Pulverbeschichtetes Aluminium ist absolut wetterbeständig, wasserresistent und langlebig – einmal aufgebaut, sind kaum noch Folgearbeiten erforderlich. Regelmäßiges Streichen wie bei Holz entfällt, zum Säubern genügt ein Gartenschlauch. Alu ist zwar ein biegsames Leichtmetall, aber in Profilform sehr stabil und belastbar. Terrassenüberdachungen aus Aluminium eignen sich daher ideal für große Überdachungen. Durch das geringe Eigengewicht fallen im Sichtbereich weniger Pfosten an. Je nach Art der Dacheindeckung ist sogar ein fundamentloser Aufbau oder die Montage auf einem normalen, befestigten Untergrund möglich. Ebenfalls praktisch: Standardmäßig ist die Entwässerung ins Gesamtpaket integriert, es sind keine zusätzlichen Ablaufsysteme erforderlich. Nachteilig bei der Terrassenüberdachung aus Aluminium sind die Anschaffungskosten. Sie liegen über denen von Holzkonstruktionen. Je nach Beschichtung kann die Oberfläche im Lauf der Zeit stumpf werden. Und bei Stößen besteht das Risiko, dass Aluminiumprofile eine Delle bekommen.

Was kostet eine Alu Terrassenüberdachung?

Terrassenüberdachungen aus Aluminium sind als Bausätze zur Selbstmontage erhältlich. Die Gesamtpakete enthalten wichtiges Zubehör wie Regenrinnen und Ablaufrohre und sind deutlich günstiger als Einzelanfertigungen. Kleinere Lösungen mit einer Fläche von 6 bis 9 Quadratmetern starten mit Glück bei 800 Euro, zuzüglich den Kosten für die gewünschte Dacheindeckung (Polycarbonat, Acryl, Glas). Preissteigernd wirken sich die Größe der gewünschten Terrassenüberdachung, Konstruktionsweise (Montage an Hauswand oder freistehend) sowie Dicke und Struktur der Aluminiumprofile aus; der letztgenannte Punkt spielt für die mögliche Traglast eine große Rolle. Auch optionale Zusatzelemente wie zum Beispiel windschützende Seitenwände, LED-Spots oder Infrarotheizstrahler schlagen zu Buche. Nicht zu vergessen die Versandkosten. Wird eine Fachfirma mit der Montage beauftragt, sollten Sie mit Mehrkosten von mindestens 600 Euro rechnen.

Was kosten Terrassenüberdachungen aus Holz?

Die Preise für eine Terrassenüberdachung hängen wesentlich von den Materialen (Pfosten, Balken, Dacheindeckung), der Größe und Konstruktionsart sowie der Zusatzausstattung ab. Die Trägerkonstruktion ist in der Regel aus Aluminium oder Holz gefertigt. Es empfiehlt sich der Kauf eines Selbstbausatzes, da dieser neben den einzelnen Holzelementen das notwendige Zubehör enthält und sämtliche Bauteile zueinander passen. Außerdem bieten Bausätze große Einsparmöglichkeiten. Unterm Strich sind die Pakete günstiger als die erforderlichen Komponenten im Einzelkauf. Bausätze für das Terrassendach Holz starten bei etwa 800 Euro, je nachdem ob das Gestell aus Leim- oder Vollholz besteht. Tipp: Behalten Sie den Pflege- und Wartungsaufwand im Blick, denn Holzkonstruktionen im Freien müssen durch regelmäßige Anstriche gegen Witterungseinflüsse geschützt werden. Das kostet Zeit und Geld.

Terrassenüberdachung Holz wie oft streichen?

Zum Schutz vor Witterungseinflüssen müssen Terrassendächer aus Holz regelmäßig mit einer Schutzschicht behandelt werden. In Frage kommen Lasuren und Lacke. Fortwährend angewandt, erhalten sie die Materialeigenschaften und das Aussehen. Abhängig vom Material, der Witterung und dem verwendeten Holzschutzmittel sind unterschiedliche Pflegeintervalle nötig. Als Faustregel werden offenporige Lasuren jährlich, andere Dünnschichtlasuren nach zwei bis drei Jahren, Dickschichtlasuren alle drei bis fünf Jahre und deckende Lackbeschichtungen im Abstand von fünf bis sieben Jahren erneuert. Im Idealfall inklusive Imprägnierung und Grundierung. Es empfiehlt sich, die Schutzschicht mit einem doppelten Anstrich aufzutragen.