Persönlicher Kundenservice
Tel. 04101-835 5120
Mo. bis Fr.: 8.00-17.00 Uhr
Kundenkonto Anmeldung

Wenn Sie bei uns ein Benutzerkonto besitzen, melden Sie sich bitte an.

Passwort vergessen?

Es befinden sich noch kein Artikel in Ihrem Warenborb.


Fassadenpaneele

Fassaden sowie Ortgang, Giebel, Dachüberstände, Traufen und Gauben sind bei jedem Gebäude ein wichtiges gestalterisches Element. Da sie gewöhnlich nur schwer für Pflege und Wartung zugänglich sind, empfehlen sich bei Neubau und Renovierung die dauerhaft witterungsbeständigen, pflegeleichten und optisch ansprechenden Mammut-Fassadenpaneele. Die Nut- und Feder-Hohlprofile sind seit Jahrzehnten bewährt und in ganz Deutschland verbreitet. Bei meinbaustoffversand.de erhalten Sie verschiedene Profilvarianten in diversen Dekoren. Weiter lesen...
Seite 1 von 1
Fassadenpaneele

Mammut-Fassadenpaneele – die beliebten Nut- und Feder-Hohlprofile aus Kunststoff

Mit dem Kauf von Mammut-Fassadenpaneelen entscheiden Sie sich für ein traditionelles, relativ preiswertes und vor allem einfach zu montierendes Werkmaterial. Die Marke Mammut ist Teil der Unternehmensfamilie Heering, die sich in den vergangenen vier Jahrzehnten zu einem führenden Anbieter in der Baubranche entwickelt hat. Zu den wichtigsten Produktgruppen von Heering gehören Fassaden- und Dachrandverkleidungen, Wandverkleidungen, Füllungspaneele und Bauprofile sowie Fensterlaibungen und -bänke.

Kunststoffpaneele für die Fassadenverkleidung, Dachrandverkleidung und Deckenverkleidung

Die Fassadenprofile aus dem Hause Heering zeichnen sich durch ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus. An Fassaden und den schwer zugänglichen Gebäudeteilen des Dachrands bilden die Mammut-Kunststoffpaneele eine langlebige, wartungsarme und optisch einnehmende Gestaltungsalternative für den dauerhaften Wetterschutz.

Doch nicht nur hier, mit den leichtgewichtigen Deckenpaneelen der Extensa-Linie realisieren Sie rund ums Haus zudem auf unkomplizierte Weise Über-Kopf-Montagen, die sich vor Holzkonstruktionen nicht verstecken müssen. Im Gegenteil, einmal montiert, sind Mammut-Kunststoffpaneele von lackierten bzw. lasierten Holzlatten nicht zu unterscheiden. Die mit Renolitstrukturfolie beschichteten Verkleidungspaneele bilden die verschiedenen Holzarten perfekt und zudem pflegefrei nach. Nie mehr streichen – weder Pinsel noch Farbe, Leiter oder Gerüste verursachen bei Mammut Arbeit und Folgekosten. Und das schont obendrein auch noch die Umwelt.

Fassadenpaneele von Heering glänzen mit vielen Vorteilen:

  • Erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • Einfache Montage: Klickverbindung und Schuss-Nut
  • Nie wieder streichen
  • Langlebig: Unverrottbar, korrosionsfest, kein Verfaulen
  • Naturgetreues Aussehen
  • UV-beständig und lichtecht 
  • Bis zu 80 cm Lattungsabstand möglich
  • So gut wie wartungsfrei und leicht zu reinigen
  • 10 Jahre Garantie auf UV-Beständigkeit und Lichtechtheit

Damit nicht genug: Ob Sie die Fassadenpaneele horizontal, vertikal oder diagonal anbringen, das umfangreiche Mammut-Zubehörprogramm gewährt Ihnen für (fast) jedes bauseitige Problem eine komfortable Lösung. Sogar als Sichtschalung (Auf-Sparren-Montage) lassen sich die Paneele anwenden.

Mammut-Fassadenprofile bieten dauerhaften und pflegefreien Wetterschutz

1. Fassadenverkleidung: Mit den Mammut-Hohlprofilen ist an der Fassade für eine nachhaltig schöne Optik gesorgt. Eine ordnungsgemäße Montage vorausgesetzt, sind alle Befestigungspunkte unsichtbar – Rostläufer oder von Nägeln und Schrauben verursachte Schmutzspuren gehören mit den Fassadenpaneelen von Heering der Vergangenheit an. Bei der Anbringung profitieren Sie von einem für alle Profilstärken geeigneten Zubehörsortiment, das Ihnen eine passgenaue Montage garantiert. In den meisten Fällen werden Ihnen das zweiteilige Startprofil sowie das flexible Eckprofil den Aufwand ungemein erleichtern. Tipp: Ist bei Ihrer Konstruktion zwischen Dachfläche und Unterschlag mit einem großen Hitzestau zu rechnen, müssen Sie für eine thermische Trennung und ausreichende Ventilation sorgen.

2. Dachrandverkleidung: Für Ortgang- und Giebelverkleidungen, Dachüberstände und -gauben, Dachrinnen- und Gesimsverkleidungen sind die Mammutpaneele perfekt geeignet. Hier, an diesen eher schwer zugänglichen Gebäudeteilen, bilden die Fassadenpaneele eine dauerhafte, pflegeleichte und attraktive Lösung. Tipp: Für die Sichtseiten an Ortgang und Traufe halten wir mit den Winkelprofilen aus PVC-Hartschaum geeignete „Stirnbretter“ zur Verfügung.

3. Deckenverkleidung: Die Nut- und Federprofile der Extensa-Linie sind für die elegante Deckenverkleidung im Außenbereich vorgesehen: Balkonuntersichten, Carports, Dachüberstände, Loggias, Veranden und Vordächer. Natürlich sind die Fassadenpaneele für Wind und Wetter ausgelegt. Sie können diese problemlos mit Werkzeug für die Holzbearbeitung bohren, kappen, schrauben und trennen. Aufgrund des geringen Gewichts sind einfache Über-Kopf-Montagen realisierbar. Einbauspots lassen sich mit den Mammutpaneelen genauso unkompliziert gestalten, wie Sie das von anderen Deckenverkleidungen kennen. Durch die extrabreiten 250 mm Kunststoffprofile mit der nahezu unsichtbaren Nut entsteht ein besonders stilvoller Look, der Ihnen viele Jahre Freude bereitet. Ganz ohne Pflegeaufwand, denn die pflegeleichten Fassadenpaneele müssen Sie nie streichen.

meinbaustoffversand.de präsentiert: Fassadenpaneele, Winkelprofile und Montagezubehör

Standardmäßig besitzen die Mammut-Verkleidungspaneele eine Materialstärke von 16,5 mm. Bei meinbaustoffversand.de erhalten Sie die Hohlprofile in verschiedenen Varianten mit diversen Dekoren. Zur Wahl stehen weiße Profilbretter mit glatter Oberfläche; diese wiegen rund 2,95 kg/m² und sind in 100, 200 und 250 mm Nutzbreite verfügbar. Daneben können Sie farbige, mit Holzstruktur folierte Paneele bestellen; sie bringen bei 250 mm Deckbreite etwa 3,75 kg/m² auf die Waage.

Die Montage der Fassadenpaneele erfolgt mittels rostfreier Schrauben auf einer Holzunterkonstruktion. Für diese gilt eine minimale Holzstärke von 25 mm und eine Mindestbreite von 30 mm. Die Befestigung der Verkleidungspaneele erfolgt bei Fassadenkonstruktionen alle 30 cm und bei Dachüberstanden alle 80 cm. Sie können die Profilbretter horizontal, vertikal und diagonal montieren.

16,5 mm Heering Fassadenpaneele. Für Fassaden- und Dachrandverkleidungen

Das 16,5 mm Fassadenpaneel ist mit weißem Design in den drei Nutzbreiten 100, 200 und 250 mm erhältlich. Bevorzugen Sie die natürliche Holzoptik Golden Oak bzw. ein kräftiges Grau (ähnlich RAL 7001) oder Anthrazit (ähnlich RAL 7016), steht Ihnen lediglich ein 100 mm breites Kunststoffprofil zur Verfügung. Bei diesen farbigen Modellen sind die Oberflächen mit Renolitstrukturfolie beschichtet.

Farben Deckbreite (mm) Lieferlänge (mm) Lieferform (Bund)
Anthrazit, Golden Oak, Grau 100 6000 5 Stk. = 3 qm
Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) 100 6000 5 Stk. = 3 qm
200 3000 5 Stk. = 3 qm
6000 5 Stk. = 6 qm
250 3000 5 Stk. = 3,75 qm
6000 5 Stk. = 7,5 qm

16,5 mm Heering Fassadenpaneele Extensa. Für Deckenverkleidungen

Die eleganten, leichtgewichtigen Kunststoffpaneele der Extensa-Linie sind allein für horizontal montierte Deckenverkleidungen im Außenbereich geeignet, zum Beispiel Untersichten von Balkonen, Carports oder Vordächern. Sie erhalten die Profile bei meinbaustoffversand.de in den Farben Anthrazit (ähnlich RAL 7016) und Mattweiß (ähnlich RAL 9003). Beide Ausführungen sind auf der Oberfläche mit Renolitstrukturfolie beschichtet. Extensa-Paneele können an allen windgeschützten Untersichten in 6 m Länge mit 30 cm Befestigungsabstand (Spannweite) angebracht werden.

Deckbreite (mm) Lieferlänge (mm) Lieferform (Bund)
250 6000 5 Stk. = 7,5 qm

Das Montage- und Ergänzungszubehör für 16,5 mm Heering Fassadenpaneele

Mit diesen Profilen gelingt die sichere und stabile Montage Ihrer Nut- und Feder-Hohlprofile der Marke Mammut. Die Zusatzprofile haben zwar keine tragende Funktion, doch sie gewährleisten eine homogene, ästhetische Optik.

U-Abschlussprofil Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) in 3000 mm Lieferlänge sowie mit folierter Oberfläche in den Designs Golden Oak, Grau und Anthrazit in 6000 mm Lieferlänge. 
H-Profil Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche in den Designs Weißmatt, Golden Oak, Grau und Anthrazit. Lieferlänge: jeweils 3000 mm.
Flexibles Eckprofil Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche in den Designs Golden Oak, Grau und Anthrazit. Lieferlänge: jeweils 3000 mm.
2-teiliges Startprofil Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche in den Designs Weißmatt, Golden Oak, Grau und Anthrazit. Lieferlänge: jeweils 6000 mm.
80 x 16,5 mm Lüftungsprofil Schwarz, 6000 mm Einzellänge.
40 x 16,5 mm Abdeckprofil Ergänzt das Lüftungsprofil. Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche in den Designs Weißmatt, Golden Oak, Grau und Anthrazit. Lieferlänge: jeweils 6000 mm.
3,5 x 25 mm Edelstahlschraube Rostfreie V2A Senkkopfschraube mit Torx-Aufnahme. Sie benötigen etwa 34 Stück pro Quadratmeter. Befestigung in den Langlöchern. Lieferform: 100 Stück.

Speziell zur Verkleidung von Ortgang, Traufen und Laibungen bietet Heering Winkelprofile aus PVC-Hartschaum und entsprechendes Montagematerial an. Die Vollkunststoff-Profile ergänzen als Dachrandverkleidung optisch und bauphysikalisch die 16,5 mm Fassadenpaneele. 

9 mm Winkelprofil Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) mit den Maßen 35 x 150 / 175 / 200 / 225 / 300 mm sowie mit folierter Oberfläche im Design Golden Oak mit den Maßen 35 x 175 / 225 mm. Lieferlänge: jeweils 6000 mm.
Außeneckstück Ergänzt das Winkelprofil. Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche im Design Golden Oak. Lieferform: max. 300 mm Breite (Zuschnitte müssen bauseits erfolgen).
Zwischenstück Ergänzt das Winkelprofil. Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) sowie mit folierter Oberfläche im Design Golden Oak. Lieferform: max. 300 mm Breite (Zuschnitte müssen bauseits erfolgen).
Inneneckstück Ergänzt das Winkelprofil. Erhältlich in Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016). Lieferform: max. 500 mm Breite (Zuschnitte müssen bauseits erfolgen).
5,5 x 35 mm Montageschrauben Rostfreie Torx-Edelstahlschraube mit weißem (RAL 9010) Kopf zur sichtbaren Befestigung. Lieferform: 100 Stück.

Mit welchen Werkzeugen kann ich die Fassadenpaneele von Heering bearbeiten?

Sie können die Kunststoffprofile mit gewöhnlichem Holzwerkzeug verarbeiten. Dabei raten wir raten zu einem möglichst feinzahnigen Sägeblatt. Der Einsatz von Metallsäge ist auch möglich.

Was muss ich bei der Montage von Verkleidungspaneelen an Fassaden beachten?

Halten Sie eine maximale Verarbeitungslänge von 3 m ein. Befestigen Sie die Fassadenprofile im Abstand von 30 cm auf handelsüblichen Dachlatten. Diese sollten mindestens 25 mm stark und 30 mm breit sein.

Wie werden die Mammutpaneele auf der Lattung befestigt?

Sie befestigen die Fassadenpaneele mit nichtrostenden Schrauben durch die Schuss-Nut (Langlöcher) auf der Unterkonstruktion. Alternativ können Sie auch entsprechende Nägel oder Klammergerät verwenden. Bei Dachüberstanden sollten die Befestigungspunkte maximal 80 cm entfernt sein, bei Fassaden höchstens 30 cm.

Lassen sich die Fassadenpaneele auch kleben?

Nein. Generell müssen die Fassadenprofile hinterlüftet und auf eine Holzlattung geschraubt/genagelt werden.

Wie stelle ich die Hinter-/Belüftung bei Mammut-Fassadenpaneele sicher?

Wenn Sie den Lattungsabstand von 30 bzw. 80 cm einhalten, kann die Luft hinter den Kunststoffprofilen zirkulieren. Jedoch ist die Belüftung der Unterkonstruktion erforderlich. Die Ventilationsöffnungen sollten Sie so mit Lüftungsprofilen verschließen, dass kein Ungeziefer eindringen kann.

Lassen sich die Fassadenpaneele zur Verkleidung nicht isolierter bzw. nur gering hinterlüfteter Gebäudeteile verwenden?

Nein. Für die Verkleidung nicht isolierter oder ausreichend hinterlüfteter Dachüberstände oder Untersichten (Carport, Flachdach, Gartenhaus usw.) sind die Mammutpaneele ungeeignet. Aufgrund der sehr geringen Montageabstände zwischen Gebäudefläche und Verkleidung könnten in den Zwischenräumen sehr hohe, für die Kunststoffpaneele unverträgliche Temperaturen entstehen.

Ist die Integration von Einbaustrahlern in Paneelvertäfelungen möglich?

Ja. Vorausgesetzt, die Strahlerfassungen werden nicht heißer als 80 °C.

Haben die Fassadenprofile auch eine isolierende Wirkung?

Nur in geringem Maß, da es sich bei den Bauelementen um Hohlkammerpaneele handelt, die nur mit ausreichender Hinterlüftung montiert werden dürfen.

Wie werden die Kunststoffpaneele optimal gereinigt?

Von Haus aus sind Mammut-Paneele äußerst pflegeleicht. Sollte eine Reinigung erforderlich sein, verwenden Sie lauwarmes Wasser und milden Haushaltsreiniger. Vom Gebrauch scheuernder, chlor- oder ammoniakhaltiger Mittel sowie Waschbenzin oder Terpentin wird dringend abgeraten.

Günstig Fassadenpaneele kaufen – natürlich im Online-Shop von meinbaustoffversand.de

Für die Bestellung Ihrer Mammut-Fassadenprofile stehen Ihnen bei meinbaustoffversand.de verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Tipp: Selbst als Neukunde können Sie Ihre neuen Paneele in unserem Shop auf Rechnung bestellen. Natürlich sind mit Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung auch die anderen üblichen Bezahlweisen verfügbar. Wir liefern alles rund um die Fassadenverkleidung bequem an Ihre Wunschadresse frei Bordsteinkante. Sollten Sie noch Fragen zum Ablauf der Lieferung oder den Fassadenpaneelen selbst haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit unserem Service-Team auf. Wir beraten Sie gerne persönlich unter 04101 835 5120. Sie erreichen uns Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr. 

weniger lesen

Mammut-Fassadenpaneele – die beliebten Nut- und Feder-Hohlprofile aus Kunststoff

Mit dem Kauf von Mammut-Fassadenpaneelen entscheiden Sie sich für ein traditionelles, relativ preiswertes und vor allem einfach zu montierendes Werkmaterial. Die Marke Mammut ist Teil der Unternehmensfamilie Heering, die sich in den vergangenen... weiter lesen