Persönlicher Kundenservice
Tel. 04101-835 5120
Mo. bis Fr.: 8.00-17.00 Uhr
Kundenkonto Anmeldung

Wenn Sie bei uns ein Benutzerkonto besitzen, melden Sie sich bitte an.

Passwort vergessen?

Es befinden sich noch kein Artikel in Ihrem Warenborb.


Stegplatten Aluprofile

Als Zimmermann sind Sie für einen Montageservice tätig, der von einem Neukunden mit dem Bau einer fest überdachten Terrasse aus hagelsicheren Polycarbonat-Stegfünffachplatten beauftragt wurde? Sie sind passionierter Heimwerker und möchten in Eigenregie mit Hilfe transparenter 16 mm Breitkammerplatten aus Acryl Ihren langgehegten Traum vom lichtdurchfluteten Wintergarten realisieren? Dann sind Sie beide auf Verlegeprofile aus Aluminium angewiesen. (Und bei meinbaustoffversand.de genau an der richtigen Adresse.) Weiter lesen...
Stegplatten Aluprofile

Aluprofile für die fachgerechte und unkomplizierte Montage von Stegplatten aus Polycarbonat oder Acryl

Ganz gleich ob Polycarbonat oder Acryl, Fünfach, Drei- oder Doppelstegplatten, geschlossene oder offene Räume – mit Aluprofilen nimmt Ihre Dacheindeckung sicher, schnell und stabil Gestalt an:

  • Generell ermöglichen Aluminiumprofile eine fachgerechte Doppelstegplatten-Verlegung.
  • Aluprofile vereinfachen die erforderlichen Arbeitsabläufe der Stegplatten-Montage ungemein.

Aluminiumprofile – immer eine gute Lösung für Ihre Doppelstegplatten

Doch damit nicht genug. Auf dem Markt sind verschiedene, auf unterschiedliche Einsatzzwecke abgestimmte Profilsysteme erhältlich. So kommen zum Beispiel bei Wintergärten häufig wärmedämmende Doppelstegplatten zum Einsatz. Für diese sind thermisch getrennte Aluprofile optimal, da sie den Anwendern dabei helfen, Energiekosten zu sparen. Andere Aluminiumprofile sind besonders günstig, einfach zu verlegen, speziell für geringe Plattenstärken vorgesehen, für Isolierglas geeignet oder als Allrounder immer eine gute Wahl. Ganz konkret:

  • Komplettsystem: Der Preis-Leistungs-Sieger für 16 mm Stegplatten.
  • Thermosystem: Der anspruchsvolle Energiesparer für 16/25 mm Stegplatten.
  • Kombisystem: Die preiswerte Alternative für simple Überdachungen.
  • Klicksystem: Das einfache und günstige Verlegeprofil für den semiprofessionellen Bedachungsbereich.
  • Universalsystem: Der Allrounder für verschiedene Materialen und Stärken.

Die genannten Doppelstegplatten-Profile finden Sie in unserem Online-Shop. Daher ist meinbaustoffversand.de für Privat und Gewerbe die erste Wahl. Nachfolgend eine Charakteristik der erhältlichen Profilsysteme.

Aluprofile für alle Materialstärken und Bedürfnisse: Unsere 5 Systeme im Überblick

Das Aluminiumprofil setzt sich aus einem Ober- und Unterteil zusammen. Zwischen diesen kommt die Stegplatte zu liegen. Sie hat damit keinen direkten Kontakt zur Unterkonstruktion. Das kann vorteilhaft sein, falls diese noch arbeitet bzw. sich verzieht. So lassen sich Spannungsrisse in der Hohlkammerplatte vermeiden. Die Kombination aus Ober- und Unterteil können Sie wahlweise als Rand- und Verbindungselement kaufen.

Aus diesen Elementen bestehen Aluprofile:

Oberteil Wird entweder auf die Unterkonstruktion oder das fest montierte Unterteil geschraubt. Modelle aus Aluminium sind gewöhnlich mit 3-fachen Dichtlippengummis ausgestattet; sie sorgen für Halt und 100 % Prozent Dichtigkeit. Günstige PVC-Oberteile werden nur aufs Unterteil aufgesteckt; diesen fehlt die Lippengummierung.
Unterteil Wird auf die Unterkonstruktion geschraubt. Die meisten Unterteile verfügen ebenfalls über Lippendichtungen. Bei einfachen Systemen besteht das Unterteil lediglich aus einem Weichgummiband. In diesem Fall muss das Oberteil fest mit der Unterkonstruktion verschraubt werden.
Randstück Das Deckprofil für den Randbereich besitzt eine geschlossene Seite für den sauberen Abschluss. Bei Thermosystemen verfügt das Randelement über eine doppelte Kunststoffleiste mit Luftkammern (= Mittel- und Randsteg), um Kältebrücken zu vermeiden.
Verbindungsstück Das Mittelprofil verbindet zwei Doppelstegplatten. Eine Verwendung bei Unterkonstruktionen mit Querlattung ist meist möglich. 
Klemmdeckel Kann zur optischen Aufbesserung aufs Oberteil montiert werden, um hier die Schraubenköpfe zu verdecken. 

a.) Aluprofil Komplettsystem: Pressblankes Ober- und Unterprofil aus Aluminium mit eingezogenen Lippendichtungen für 16 mm Stegplatten. Das Komplettsystem ist in Längen von 200 bis 700 cm erhältlich. Ideal für Terrassenüberdachungen mit Holz- oder Metallkonstruktion. Zur optischen Aufbesserung dient wahlweise ein pressblanker, weißer (RAL 9016) oder anthrazitfarbener (RAL 7016) Alu-Klemmdeckel. Montagehinweis: Alle 25 cm eine Durchgangsschraube in die Unterkonstruktion (Sparren). Bei Querlattungen werden kurze Schrauben verwendet, wenn kein Kontakt zur Unterkonstruktion besteht; hier wird das Ober- nur mit dem Unterteil verschraubt. Das Komplettsystem kann auch bei nicht verzugsfreien Unterkonstruktionen eingesetzt werden.

b.) Aluprofil Thermosystem: Die Besonderheit dieses Systems für 16 und 25 mm Stegplatten ist die thermische Trennung durch Kunststoff-Distanzleisten mit Luftkammern. Das Verbindungsstück besitzt eine Distanzleiste, im Randelement befinden sich zwei Leisten (= Mittel- und Randsteg). Damit ist das Thermoprofil hervorragend für windgeschützte Terrassenüberdachungen und geschlossene Wintergärten geeignet. Tipp: In Verbindung mit unseren sonnenreflektierenden Polycarbonat-Stegplatten lassen sich die Energiekosten reduzieren. Ober- und Unterprofil sind aus Aluminium gefertigt und jeweils mit 3-fachen Dichtlippengummis ausgestattet. Sie können das Profil in Längen von 200 bis 700 cm bestellen, inklusive pressblankem, weißem (RAL 9016) oder anthrazitfarbenem (RAL 7016) Alu-Klemmdeckel. Montagehinweis: Das Ober- wird mit dem Unterteil verschraubt. Auch bei nicht verzugsfreien Unterkonstruktionen kann das Thermosystem eingesetzt werden.

c.) Aluprofil Kombisystem: Eine Kombination aus Aluminium-Oberprofil mit eingezogener Lippendichtung und einem Weichgummiprofilband als Auflage für 16 mm Stegplatten. Das Kombisystem ist in Längen von 200 bis 700 cm erhältlich. Um die Schraubenköpfe abzudecken, können Sie einen Alu-Klemmdeckel in pressblank, weiß (RAL 9016) oder anthrazit (RAL 7016) verwenden. Montagehinweis: Alle 25 cm eine Durchgangsschraube in die Unterkonstruktion (Sparren). Das Kombisystem kann nur bei verzugsfreien Unterkonstruktionen eingesetzt werden.

d.) Aluprofil Klicksystem: Das System besteht aus einem Aluminium-Unterprofil und einem PVC-Klemmdeckel zum Aufstecken. Vorgehensweise: Nachdem die 16 mm Stegplatten eingelegt worden sind, werden die PVC-Klemmdeckel sehr vorsichtig der Länge nach mittig in die Alu-Unterprofile gedrückt oder geschlagen, zum Beispiel mit einem Gummihammer. Die Deckel dürfen auf keinen Fall bei Temperaturen unter +8 Grad verarbeitet werden, da der Werkstoff PVC bei niedrigeren Temperaturen noch viel spröder und somit bruchanfälliger als bei wärmeren Umgebungsverhältnissen wird. Das Klicksystem ist in Längen von 300 bis 600 cm erhältlich. Beim Klicksystem muss die Unterkonstruktion verzugsfrei sein.

e.) Aluprofil Universalsystem: Preiswertes Set aus Alu-Oberteil, Unterlagengummi und Dichtungen, erhältlich in Längen von 200 bis 700 cm. Kern des Systems ist ein stegloses Profil, das erstens für verschiedene Materialstärken und zweitens sowohl als Rand- wie auch Mittelelement verwendbar ist. Für den Einsatz als Abschlussstück für 16 mm Stegplatten und 24/25/26 mm Glas stehen verschiedene PVC-Randdistanzleisten 350 bis 600 cm zur Verfügung. Für 8/10 mm Echtglas ist ein eigenes Alu-Randprofil mit Lippendichtung vorgesehen. Ein pressblanker oder weißer (RAL 9016) Alu-Klemmdeckel rundet das Universalsystem ab. Montagehinweis: Mit einer Durchgangsschraube wird das Oberteil mit dem Sparren verschraubt. Sollten Doppelstegplatten aus Polycarbonat oder Acryl zum Einsatz kommen, muss die Unterkonstruktion beim Universalsystem verzugsfrei sein.

Frag’ den Profi: Aluminiumprofile kaufen – aber welches?

Welches Aluprofil brauche ich bei der Montage eines Wintergartens?

Damit eine ausreichende Wärmeisolierung gewährleistet ist, benötigen Sie ein Profil mit thermischer Trennung. Ein solches ist das Thermosystem. Es reduziert den Energieverlust, der durch eine Kältebrücke entsteht.

Ich plane eine fest überdachte Terrasse. Welches Doppelstegplatten-Profil ist ideal?

Das Komplettsystem. Es kann auf nicht verzugsfreien Unterkonstruktionen verschraubt werden und gewährt Stegdoppel-, Stegdrei- und Stegfünffachplatten einen sicheren und stabilen Halt.

Welches Aluprofil empfiehlt sich für einen Werkzeug-Schuppen oder ähnliches?

Für reine funktionale Überdachungen ist das Kombisystem eine preiswerte Alternative.

Ich will anspruchsvolle, aber günstige Aluminiumprofile kaufen. Welches System ist ratsam?

Das Klicksystem. Mit diesem lassen sich unkompliziert semiprofessionelle Bedachungslösungen für wenig Geld realisieren.

Gibt es auch ein Aluminiumprofil für Glasplatten, zum Beispiel um ein kleines Gewächshaus zu bauen?

Ja, das Universalsystem. Mit diesem können neben Stegplatten unterschiedlicher Materialstärke auch 8 bis 26 mm Glaselemente verbaut werden.

Aluprofil und Verlegezubehör: Was Sie für die Montage benötigen

Weiterhin erhalten Sie bei meinbaustoffversand.de natürlich auch das passende Zubehör für unsere Verlegesysteme. Dazu gehören beispielsweise Abschlussprofile, Schrauben, Winkel oder Dichtungen.

Die Montagematerialen für Ihre Doppelstegplatten-Profile:

Alu-Abschlussprofil Zum Verschluss der oberen und unteren Plattenstirnseite. Pro Stegplatte sind zwei Abschlussprofile erforderlich.
Alu-Firstprofil Nur für Satteldächer erforderlich. Verstellbar für alle Dachneigungen.
Alu-Profilabschluss-Winkel Eine Abrutschsicherung zum Verschluss der Profilsystemenden. Pro Profil ist ein Alu-Profilabschluss-Winkel erforderlich.
Alu-Wandanschluss-Winkel Die Abdichtung zur Hauswand. Abhängig von der Konstruktion sind etwa ein bis zwei Profile pro Bedachung nötig.
Alu-Wandanschluss-Profil Seitenteile

Für den Abschluss der Wandanschluss-Profile. Pro Wandanschluss werden zwei Seitenteile benötigt.

Anti-Dust-Tape

Abdichtungsband für die untere Plattenstirnseite. Pro Bedachung sind ein bis zwei Bänder notwendig.

Edelstahlschrauben Selbstbohrend und rostfrei. Format abhängig von Profil und Konstruktion. Mit oder ohne Dichtscheibe. Vier Schrauben pro Meter Stegplatte sind ratsam.
Querpfetten-Dichtung Abdichtung gegen Zugluft. Inklusive Klebeband. Mindestens zwei Dichtungen pro Stegplatte werden benötigt.
Reinaluminium Klebeband Abdichtungsband für die obere Plattenstirnseite. Pro Bedachung ist ein Band notwendig.
Spezialsilicon Transparent. Zur Versiegelung der oberen Kante des Abschlussprofils. Eine Tube pro Bedachung.
Verbindungsplatte Zur Verbindung von zwei Wandschlüssen. Pro Verbindung ist eine Platte erforderlich. 

Aluprofile online und Beratung nach Maß: Der Service von meinbaustoffversand.de

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung, dass in den meisten Fällen die Artikelabmessungen des Verlegzubehörs exakt auf das Profilsystem und Ihre Konstruktion abgestimmt werden müssen. Das gilt zum Beispiel für die Abschlussprofile oder Winkel. Sollten Sie hierzu Fragen haben, beraten wir Sie gerne persönlich an unserer Service-Hotline unter 04101 835 5120. Das gilt natürlich auch für Auskünfte zu den Eigenschaften der Aluminiumprofile: meinbaustoffversand.de steht für Beratung nach Maß. Angesichts der Detailfülle, die bei der Montage mit Stegplatten-Profilen zu beachten sind, kann es durchaus schwierig sein, den Überblick zu behalten. Daher möchten wir Ihnen gerne mit unserem umfangreichen Know-how den Entscheidungs- und Bestellprozess so einfach wie nur möglich machen. Rufen Sie uns an. Sie erreichen das Team von meinbaustoffversand.de werktags von 8 bis 17 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

weniger lesen

Aluprofile für die fachgerechte und unkomplizierte Montage von Stegplatten aus Polycarbonat oder Acryl

Ganz gleich ob Polycarbonat oder Acryl, Fünfach, Drei- oder weiter lesen