Aluprofile unseres Komplettsystem für die einfache Montage von 16 mm Stegplatten: Das Verbindungsprofil ist das meistverkaufte Verlegeprofil für 16 mm Stegplatten! Ober- und Unterprofil aus Aluminium mit eingezogenen Lippendichtungen. Ideal für Terrassenü

Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Verbindungsprofil

Unsere 6 mm HPL-Platten im Maß 2800 x 1300 mm sind stoßfest und kratzfest. Sie können die Schichtstoffplatten in neun lichtbeständigen Farben bei meinbaustoffversand.de bestellen

HPL Platten - 6 mm

Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Randprofil

-5%

27,25 € ab 24,05 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage

Technische Daten Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Randprofil

  • Profilsystem: Komplettsystem
  • Ausführung: Randprofil
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Pressblank
  • Breite: 60 mm
  • Höhe: 32 mm
  • Längen: 2000 / 2500 / 3000 / 3500 / 4000 / 4500 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Geeignet für: 16 mm Stegplatten
  • Einsatz: Zur Befestigung von 16 mm Doppelsteg und Stegplatten auf Holz-, Leimbinder und Metallkonstruktionen
  • Lieferumfang: Aluprofil (2-teilig) inkl. eingezogene Lippendichtung
  • Montageanleitung: Montage von Stegplatten mit dem Aluminium-Komplettsystem

Technische Daten
Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Randprofil

  • Profilsystem: Komplettsystem
  • Ausführung: Randprofil
  • Material: Aluminium
  • Farbe: Pressblank
  • Breite: 60 mm
  • Höhe: 32 mm
  • Längen: 2000 / 2500 / 3000 / 3500 / 4000 / 4500 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Geeignet für: 16 mm Stegplatten
  • Einsatz: Zur Befestigung von 16 mm Doppelsteg und Stegplatten auf Holz-, Leimbinder und Metallkonstruktionen
  • Lieferumfang: Aluprofil (2-teilig) inkl. eingezogene Lippendichtung
  • Montageanleitung: Montage von Stegplatten mit dem Aluminium-Komplettsystem

Produktbeschreibung Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Randprofil

Das Aluprofil Komplettsystem für 16-mm-Stegplatten

Zum Verlegen von 16-mm-Stegplatten ist das Komplettsystem ideal. Ganz gleich, ob Sie Doppelstegplatten aus bruchfestem Polycarbonat oder schlagzähem Acryl verwenden, sofern die Plattenstärke 16 mm beträgt, macht das Komplettsystems auf Holz-, Leimbinder- und Metallkonstruktionen eine attraktive Figur. Das Komplettsystem besteht aus Rand- und Verbindungsprofilen. Von den Randprofilen benötigen Sie für Ihre Konstruktion zwei Exemplare, um die Bedachung seitlich abzuschließen, also für jede Seite eines. Natürlich sind die sie so gestaltet, dass Sie diese wahlweise auf dem linken oder rechten Rand anbringen können.

Ergänzt das Aluminiumprofil optimal: der Alu-Klemmdeckel

Das Randprofil besteht aus zwei pressblanken Teilen, dem Unter- und dem Oberprofil. Auf beiden Seiten sind jeweils einseitig eingezogene Lippendichtungen angebracht. In der Breite misst die Stegplattenbefestigung 60 mm, in der Höhe 32 mm. Damit besitzt das Aluprofil dasselbe Format wie das entsprechende Verbindungsprofil des Komplettsystems. Zur optischen Aufbesserung empfehlen wir einen Alu-Klemmdeckel, der das diese oben bündig abschließt. Der Klemmdeckel ist in pressblank oder RAL 9016 Weiß hier in diesem Shop erhältlich.

Mit Edelstahlschrauben das Stegplattenprofil befestigen

Um Ihr Stegplattenprofil zu befestigen benötigen Sie bestimmte Schrauben. Für das Unterteil Torx-Edelstahlschrauben 4,8 x 32 mm. Mit diesen wird es mittig auf die Unterkonstruktion geschraubt. Die Unterprofile sind dafür bereits mit einer Bohrnut ausgestattet. Beim Oberteil haben Sie Wahl. Sie können es mit den Unterprofilen durch selbstbohrende Edelstahlschrauben 5,5 x 25 mm verbinden. Besser ist es jedoch, selbstbohrende Edelstahlschrauben 5,5 x 85 mm zu verwenden, und diese durch den Mittelsteg des Aluprofils bis weit in den Konstruktionsuntergrund hineinzutreiben, um so eine feste, doppelt verschraubte Konstruktion zu erhalten, die jeder Windlast trotzt. Ziehen Sie die Schrauben nur so weit an, bis ein leichtes Quetschen der Abdichtscheibe durch den Schraubkopf erfolgt. Vermeiden Sie unbedingt Verformungen am Schraubenteller. Und: Die Schrauben müssen in einem Winkel von 90° zur Platte installiert werden.

Produktbeschreibung
Aluprofil Komplettsystem - 16 mm - Randprofil

Das Aluprofil Komplettsystem für 16-mm-Stegplatten

Zum Verlegen von 16-mm-Stegplatten ist das Komplettsystem ideal. Ganz gleich, ob Sie Doppelstegplatten aus bruchfestem Polycarbonat oder schlagzähem Acryl verwenden, sofern die Plattenstärke 16 mm beträgt, macht das Komplettsystems auf Holz-, Leimbinder- und Metallkonstruktionen eine attraktive Figur. Das Komplettsystem besteht aus Rand- und Verbindungsprofilen. Von den Randprofilen benötigen Sie für Ihre Konstruktion zwei Exemplare, um die Bedachung seitlich abzuschließen, also für jede Seite eines. Natürlich sind die sie so gestaltet, dass Sie diese wahlweise auf dem linken oder rechten Rand anbringen können.

Ergänzt das Aluminiumprofil optimal: der Alu-Klemmdeckel

Das Randprofil besteht aus zwei pressblanken Teilen, dem Unter- und dem Oberprofil. Auf beiden Seiten sind jeweils einseitig eingezogene Lippendichtungen angebracht. In der Breite misst die Stegplattenbefestigung 60 mm, in der Höhe 32 mm. Damit besitzt das Aluprofil dasselbe Format wie das entsprechende Verbindungsprofil des Komplettsystems. Zur optischen Aufbesserung empfehlen wir einen Alu-Klemmdeckel, der das diese oben bündig abschließt. Der Klemmdeckel ist in pressblank oder RAL 9016 Weiß hier in diesem Shop erhältlich.

Mit Edelstahlschrauben das Stegplattenprofil befestigen

Um Ihr Stegplattenprofil zu befestigen benötigen Sie bestimmte Schrauben. Für das Unterteil Torx-Edelstahlschrauben 4,8 x 32 mm. Mit diesen wird es mittig auf die Unterkonstruktion geschraubt. Die Unterprofile sind dafür bereits mit einer Bohrnut ausgestattet. Beim Oberteil haben Sie Wahl. Sie können es mit den Unterprofilen durch selbstbohrende Edelstahlschrauben 5,5 x 25 mm verbinden. Besser ist es jedoch, selbstbohrende Edelstahlschrauben 5,5 x 85 mm zu verwenden, und diese durch den Mittelsteg des Aluprofils bis weit in den Konstruktionsuntergrund hineinzutreiben, um so eine feste, doppelt verschraubte Konstruktion zu erhalten, die jeder Windlast trotzt. Ziehen Sie die Schrauben nur so weit an, bis ein leichtes Quetschen der Abdichtscheibe durch den Schraubkopf erfolgt. Vermeiden Sie unbedingt Verformungen am Schraubenteller. Und: Die Schrauben müssen in einem Winkel von 90° zur Platte installiert werden.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren