Unsere günstigen Kalotten aus nichtrostendem Aluminium sind mit einer langlebigen EPDM-Dichtung versehen. Die Kalotten sind für die Profile K 76/18 und S 76/18 geeignet.

Aluminium Kalotten für Wellplatten

Kegel- / Stufenbohrer

ab 12,95 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 Werktage
Lieferzeit ca. 10 Werktage

Technische Daten Kegel- / Stufenbohrer

  • Ausführung: Kegelbohrer und Stufenbohrer
  • Material: Hartmetall
  • Ø Kegelbohrer: 3-14 mm
  • Ø Stufenbohrer: 4-12 mm
  • Bedarf: ca. 1 Stk. /Bedachung
  • Verpackungsgröße: 1 Stk.

Technische Daten
Kegel- / Stufenbohrer

  • Ausführung: Kegelbohrer und Stufenbohrer
  • Material: Hartmetall
  • Ø Kegelbohrer: 3-14 mm
  • Ø Stufenbohrer: 4-12 mm
  • Bedarf: ca. 1 Stk. /Bedachung
  • Verpackungsgröße: 1 Stk.

Produktbeschreibung Kegel- / Stufenbohrer

Kegelbohrer: für ein exaktes und gratfreies Bohren

Bevor Sie mit der Montage Ihrer Lichtplatten beginnen können, müssen Sie in den Platten Befestigungslöcher anbringen. Bei Acryl und Polycarbonat Wellplatten von bis zu 3 m Länge sollte die Bohrweite 3 mm über dem Durchmesser des Schraubenschaftes liegen; bei längeren Platten muss die Bohrweite für jeden zusätzlichen Meter Länge 1 mm größer sein. Da bei der Bohrung unbedingt auf glatte Bohrränder zu achten ist, empfiehlt sich die Verwendung eines Kegelbohrers. Ohne Kegelbohrer besteht die Gefahr, dass sich ansonsten im Laufe der Zeit ums Bohrloch herum Risse bilden, die Platte „ausfranst“ und Feuchtigkeit eindringt. Wir führen hochwertige Kegelbohrer (Schwarz) mit einer Bohrweite 3-14 mm.

Stufenbohrer besorgen glatte und exakte Bohrlöcher

Durch die Verwendung eines Stufenbohrers sorgen Sie bei der Anbringung von Befestigungslöchern in Lichtplatten für zwei Dinge: erstens für millimetergenaue Bohrlöcher, zweitens für gratfreie Bohrlöcher. Und da glatte Bohrränder bei der Montage von Wellplatten aus Polycarbonat und Acryl wie z.B. unser K70/18 Polycarbonat Spundwand essentiell sind, empfehlen wir Ihnen unseren bewährten Stufenbohrer. Der Bohrer ist eine Art Schälbohrer, dessen Fräskopf eine abgestufte Kegelform mit mehreren übereinander sitzenden, zylinderförmigen Schneidköpfen besitzt. Damit eignet sich der Stufenbohrer optimal zur exakten Aufweitung von Bohrungen in Kunststoffen und anderen Werkstoffen. Sie erhalten dieses Werkzeug (Schwarz/Silber) mit einer Bohrweite 4-12 mm.

Produktbeschreibung
Kegel- / Stufenbohrer

Kegelbohrer: für ein exaktes und gratfreies Bohren

Bevor Sie mit der Montage Ihrer Lichtplatten beginnen können, müssen Sie in den Platten Befestigungslöcher anbringen. Bei Acryl und Polycarbonat Wellplatten von bis zu 3 m Länge sollte die Bohrweite 3 mm über dem Durchmesser des Schraubenschaftes liegen; bei längeren Platten muss die Bohrweite für jeden zusätzlichen Meter Länge 1 mm größer sein. Da bei der Bohrung unbedingt auf glatte Bohrränder zu achten ist, empfiehlt sich die Verwendung eines Kegelbohrers. Ohne Kegelbohrer besteht die Gefahr, dass sich ansonsten im Laufe der Zeit ums Bohrloch herum Risse bilden, die Platte „ausfranst“ und Feuchtigkeit eindringt. Wir führen hochwertige Kegelbohrer (Schwarz) mit einer Bohrweite 3-14 mm.

Stufenbohrer besorgen glatte und exakte Bohrlöcher

Durch die Verwendung eines Stufenbohrers sorgen Sie bei der Anbringung von Befestigungslöchern in Lichtplatten für zwei Dinge: erstens für millimetergenaue Bohrlöcher, zweitens für gratfreie Bohrlöcher. Und da glatte Bohrränder bei der Montage von Wellplatten aus Polycarbonat und Acryl wie z.B. unser K70/18 Polycarbonat Spundwand essentiell sind, empfehlen wir Ihnen unseren bewährten Stufenbohrer. Der Bohrer ist eine Art Schälbohrer, dessen Fräskopf eine abgestufte Kegelform mit mehreren übereinander sitzenden, zylinderförmigen Schneidköpfen besitzt. Damit eignet sich der Stufenbohrer optimal zur exakten Aufweitung von Bohrungen in Kunststoffen und anderen Werkstoffen. Sie erhalten dieses Werkzeug (Schwarz/Silber) mit einer Bohrweite 4-12 mm.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren