Das verzinkte Stahl Trapezblech mit dem Profil 138/20 ist CE-zertifiziert und 60 my TTHD beschichtet. Die Plattenstärke beträgt 0,5 mm. Erhältlich ist das Trapezblech in 6 verschiedenen Farben.

Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 60 my TTHD

Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 25 my Polyester

14,95 €
Inkl. 19% Steuern,exkl. Versandkosten
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit ca. 10 - 15 Werktage
Zuschnitte
Hinweise

Technische Daten Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 25 my Polyester

  • Ausführung: Trapezblech
  • Profil: 138/20
  • Material: Stahlfeinblech, verzinkt
  • Beschichtung: 25 my Polyesterlack
  • Stärke: 0,5 mm
  • Breite: 1135 mm
  • Nutzbreite: 1100 mm
  • Längen: 1000 / 2000 / 3000 / 4000 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Farbe: Kupferbraun / Anthrazitgrau / Chromoxidgrün / Laubgrün / Resedagrün / Sepiabraun / Rotbraun / Nussbraun / Weinrot / Elfenbein / Lichtgrau / Grauweiß / Graualuminium / Weißaluminium / Reinweiß / Schwarz / Blau
  • Wahlweise: mit oder ohne Antikondensbeschichtungsvlies
  • Eigenschaften: nach DIN 18807 güteüberwacht, CE-zertifiziert, lange Lebensdauer, einfach zu montieren
  • Einsatz: Als Bedachung von Lagerhallen, Carports, Gartenhäuser, Gewerbebauten etc.
  • Dieser Artikel wird nach kundenspezifischen Wünschen individuell angefertigt
  • Montageanleitung: Verlegen von Aluminium/Stahl-Trapezblechen

Technische Daten
Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 25 my Polyester

  • Ausführung: Trapezblech
  • Profil: 138/20
  • Material: Stahlfeinblech, verzinkt
  • Beschichtung: 25 my Polyesterlack
  • Stärke: 0,5 mm
  • Breite: 1135 mm
  • Nutzbreite: 1100 mm
  • Längen: 1000 / 2000 / 3000 / 4000 / 5000 / 6000 / 7000 mm
  • Farbe: Kupferbraun / Anthrazitgrau / Chromoxidgrün / Laubgrün / Resedagrün / Sepiabraun / Rotbraun / Nussbraun / Weinrot / Elfenbein / Lichtgrau / Grauweiß / Graualuminium / Weißaluminium / Reinweiß / Schwarz / Blau
  • Wahlweise: mit oder ohne Antikondensbeschichtungsvlies
  • Eigenschaften: nach DIN 18807 güteüberwacht, CE-zertifiziert, lange Lebensdauer, einfach zu montieren
  • Einsatz: Als Bedachung von Lagerhallen, Carports, Gartenhäuser, Gewerbebauten etc.
  • Dieser Artikel wird nach kundenspezifischen Wünschen individuell angefertigt
  • Montageanleitung: Verlegen von Aluminium/Stahl-Trapezblechen

Produktbeschreibung Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 25 my Polyester

Trapezbleche 138/20 aus verzinktem Stahlfeinblech

In unserem gut sortierten Online-Shop finden Sie unsere hochwertige Trapezbleche aus 0,5 mm Stahl mit dem gängigen 138/20 Profil in 17 (!!!) unterschiedlichen Standard- sowie Sonderfarben. So natürlich auch in dem beliebten Rotbraun, dem meistverkauften Design, dass an dieser Stelle selbstverständlich nicht fehlen darf. Beschichtet werden die Trapezbleche mit Polyesterlack 25 my (Oberseite). Auf beiden Seiten der Bleche wird eine Feuerverzinkung mit 275 g Zink je Quadratmeter durchgeführt. Da die Stärke der Bleche etwa 0,5 mm beträgt, ergibt sich so ein Verlegegewicht von ca. 5 kg/m2.

Stahltrapeze lassen sich schnell und einfach montieren

Sie erhalten die Stahltrapeze in einer Breite von 1135 mm, das entspricht einer Deckbreite von 1100 mm. Die Standardlängen betragen 1000/2000/3000/4000/5000/6000/7000 mm, auf Wunsch können Sie die diese aber auch in Zentimeter genauen Zuschnitten erhalten. Damit steht einer Verlegung der Bleche für Lagerhallen, Scheunen, Stallungen, Unterstände oder anderer individueller Konstruktionen nichts mehr im Weg. Das Beste dabei: da das Material sehr leicht ist, ist für eine schnelle und einfache Montage der Trapezbleche gesorgt. Falls Sie Durchgänge anbringen oder Teile abschneiden möchten, verwenden Sie am besten einen Elektronibbler oder eine Blechschere – jedoch niemals einen Winkelschleifer. Damit würden Sie die Oberfläche beschädigen.

Dachbleche benötigen eine schonende Oberflächenbehandlung

Überhaupt gilt es bei der Verarbeitung von Dachblechen aus Aluminium oder Stahl etwas Sorgfalt walten zu lassen, damit keine Risse und Schäden in der Beschichtung entstehen. Schneide- und Bohrspäne sind zum Beispiel immer sofort zu entfernen. Schlamm, Staub oder Dreck werden hingegen mit klarem Wasser und einer Bürste entfernt. Wenn diese im Stapel lagern, müssen Sie die Dachbleche zur Montage anheben. Ein Herunterziehen der Bleche vom Stapel ist in jedem Fall zu vermeiden. Ebenfalls ein No-Go ist das Ziehen über Kanten, Ketten und Stahlseile. Für das Begehen sind Gummisohlen ideal.

Produktbeschreibung
Trapezblech - 138/20 - 0,5 mm - 25 my Polyester

Trapezbleche 138/20 aus verzinktem Stahlfeinblech

In unserem gut sortierten Online-Shop finden Sie unsere hochwertige Trapezbleche aus 0,5 mm Stahl mit dem gängigen 138/20 Profil in 17 (!!!) unterschiedlichen Standard- sowie Sonderfarben. So natürlich auch in dem beliebten Rotbraun, dem meistverkauften Design, dass an dieser Stelle selbstverständlich nicht fehlen darf. Beschichtet werden die Trapezbleche mit Polyesterlack 25 my (Oberseite). Auf beiden Seiten der Bleche wird eine Feuerverzinkung mit 275 g Zink je Quadratmeter durchgeführt. Da die Stärke der Bleche etwa 0,5 mm beträgt, ergibt sich so ein Verlegegewicht von ca. 5 kg/m2.

Stahltrapeze lassen sich schnell und einfach montieren

Sie erhalten die Stahltrapeze in einer Breite von 1135 mm, das entspricht einer Deckbreite von 1100 mm. Die Standardlängen betragen 1000/2000/3000/4000/5000/6000/7000 mm, auf Wunsch können Sie die diese aber auch in Zentimeter genauen Zuschnitten erhalten. Damit steht einer Verlegung der Bleche für Lagerhallen, Scheunen, Stallungen, Unterstände oder anderer individueller Konstruktionen nichts mehr im Weg. Das Beste dabei: da das Material sehr leicht ist, ist für eine schnelle und einfache Montage der Trapezbleche gesorgt. Falls Sie Durchgänge anbringen oder Teile abschneiden möchten, verwenden Sie am besten einen Elektronibbler oder eine Blechschere – jedoch niemals einen Winkelschleifer. Damit würden Sie die Oberfläche beschädigen.

Dachbleche benötigen eine schonende Oberflächenbehandlung

Überhaupt gilt es bei der Verarbeitung von Dachblechen aus Aluminium oder Stahl etwas Sorgfalt walten zu lassen, damit keine Risse und Schäden in der Beschichtung entstehen. Schneide- und Bohrspäne sind zum Beispiel immer sofort zu entfernen. Schlamm, Staub oder Dreck werden hingegen mit klarem Wasser und einer Bürste entfernt. Wenn diese im Stapel lagern, müssen Sie die Dachbleche zur Montage anheben. Ein Herunterziehen der Bleche vom Stapel ist in jedem Fall zu vermeiden. Ebenfalls ein No-Go ist das Ziehen über Kanten, Ketten und Stahlseile. Für das Begehen sind Gummisohlen ideal.